Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre Weitere Informationen zum Studium Schwerpunktgebiet Cyber-Physical Systems (CPS)
Artikelaktionen

Schwerpunktgebiet Cyber-Physical Systems (CPS)

Themen

Mit Cyber-Physical Systems bezeichnet man technische Geräte, die mit spezialisierten softwaretechnischen Anwendungen und Programmen versehen sind, um spezifische Aufgaben in einem größeren, physikalischen Umfeld zu erfüllen. Anwendungsbeispiele für solche eingebetteten Systeme sind z.B. die moderne Telekommunikation (Stichwort "Smartphone"), der Automobilbau, die Steuerung von Strom- und Energieversorgungsnetzen oder auch die Medizintechnik.

Diese Systeme sind sehr komplex und erfordern ein hohes Maß an Sicherheit und Effizienz. Wichtige Forschungsbereiche sind daher neben der Kommunikation der einzelnen Komponenten miteinander das Testen und Verifizieren der verwendeten Hardware und Software.

 

Beteiligte Lehrstühle und Arbeitsgruppen

Hauptsächlich die folgenden Lehrstühle und Arbeitsgruppen sind an der Forschung auf diesem Gebiet beteiligt:

 

Cyber-Physical Systems in Studium und Lehre

Dies ist eines von drei Gebieten, in denen sich Studierende des Master of Science Informatik spezialisieren können. Die folgende Tabelle enthält ein beispielhaftes Curriculum für dieses Vertiefungsgebiet.

 

VeranstaltungsartWintersemesterSommersemester
Kursvorlesung
(jedes Jahr angeboten)

 

Rechnerarchitektur

Softwaretechnik

Kernveranstaltungen (jedes Jahr angeboten)Cyber-Physical Systems – Discrete ModelsCyber-Physical Systems – Hybrid Models
weitere Spezialvorlesungen 
(i.d.R. alle 1 bis 2 Jahre)

Verifikation Eingebetteter Systeme

Software Design, Modeling and Analysis in UML

Formale Methoden für Java

Concurrency: Theory and Practice

Peer-to-Peer Networks

 

Echtzeitbetriebssysteme und Zuverlässigkeit

Test und Zuverlässigkeit

Entscheidungsprozeduren

Compilerbau

Distributed Systems

Constraint-Satisfaction-Probleme

Modallogik

Programmanalyse

Model Driven Engineering

Real-Time Systems

 

Zusätzlich werden Seminare, Praktika und weitere Spezialvorlesungen, die nur einmalig oder in unregelmäßigen Abständen gehalten werden, angeboten.
Mehr Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auch im Modulhandbuch des Masters Informatik.

 

Kontakt & Anreise

 

Benutzerspezifische Werkzeuge