Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Daten Lehrstühle Autonome Intelligente Systeme DESIRE - The German Service Robotics Initiative
Artikelaktionen

DESIRE - The German Service Robotics Initiative

DESIRE ist ein Verbundvorhaben, das im Rahmen des Forschungprogramms "Leitinnovation Servicerobotik" vom Bundersministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Übergeordnetes Ziel von DESIRE ist es, die Führungsrolle der deutschen Servicerobotik zu erhalten und auszubauen.

DESIRE ist angelegt als Verbundvorhaben mit zwei Schwerpunkten: methodische Grundlagen der Servicerobotik und Anwendungen dieser Grundlagen im Bereich Alltag. Im Grundlagenteil des Vorhabens werden wissenschaftliche Querschnittsthemen wie Architektur, Modelle und Ontologien, Mechatronik, mobile Manipulation und Wahrnehmung adressiert. Der Anwendungsteil des Vorhabens zielt auf die Integration und Evaluierung dieser Grundlagen in einer gemeinsamen Technologieplattform und weiteren spezifischen Anwendungen ab. Durch eine detaillierte Analyse der Anwendungen sollen Anforderungen, Metriken und Benchmarks für die hier zu entwickelnde Referenzarchitektur, Verfahren und Komponenten ermittelt werden. Parallel zu den grundlegenden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten entsteht in Form der Technologieplattform "Alltag" eine Anwendungsentwicklung, in die die Ergebnisse der Grundlagenforschung nach einem festgelegten Integrationsplan frühzeitig integriert werden. Neben der Integration ist während der gesamten Laufzeit eine Schritt haltende Evaluierung der Verfahren und Komponenten bezüglich klar definierter Indikatoren für einen Fortschritt in Richtung Alltagstauglichkeit geplant. In der letzten Phase des Verbundvorhabens wird diese Evaluation auch die bis dahin integrierten Gesamtsysteme (Technologieplattform und spezifische Anwendungen) einbeziehen. Die Entwicklung der Technologieplattform "Alltag" wird das Instrument sein, um die in der Ausschreibung vorgegebene Konvergenz der Technologien herzustellen. Eine kurz- bis mittelfristige Verwertung mit hohem Marktpotenzial wird über mehrere spezifische Anwendungsentwicklungen wie "Serviceroboter für Krankenhäuser" und "Personentransport für Outdoor" vorangetrieben.


Project Site

Benutzerspezifische Werkzeuge